Sie sind hier: Anmeldung

Anmeldung

Die Online-Anmeldung steht voraussichtlich ab Ende August 2019 zur Verfügung

 

Ärzte


Gesamtteilnahme (bis zum 30.09.2019)

170,00 €

 

Gesamtteilnahme (ab dem 01.10.2019)

210,00 €

 

Tageskarte | Donnerstag/Samstag

80,00 €

 

Tageskarte | Freitag

95,00 €

 

 

Pflegepersonal, MTA, Gefäßassistent/innen


Gesamtteilnahme (bis zum 30.09.2019) 1

60,00 €

 

Gesamtteilnahme (ab dem 01.10.2019) 1

95,00 €

 

Tageskarte | Donnerstag/Samstag 1

30,00 €

 

Tageskarte | Freitag 1

40,00 €

 

 

Gesamtteilnahme/Tageskarte


Mitglieder der Ernst-Jeger-Gesellschaft e.V. 1

0,00 €

 

Student/innen 1

0,00 €

 

 

Workshops


Sklerosierungskurs 2,3

120,00 €

 

Techniken der endovaskulären Aortenchirurgie 2,3

110,00 €

 

CEUS - kontrastverstärkter vaskulärer Ultraschall 2,3

110,00 €

 

Perkutane Gefäßverschluss-Systeme 2,3

60,00 €

 

Endovaskuläre Techniken I 2,3

60,00 €

 

Endovaskuläre Techniken II 2,3

60,00 €

 

Techniken für die Behandlung chronischer Läsionen derilikalen Venen 2,3

60,00 €

 

 

1Bitte der Anmeldung eine entsprechende Bescheinigung beilegen
2Teilnahme ist nur in Verbindung mit der Kongressanmeldung möglich
3Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich

 

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN
Die Tagungsgebühr fällt mit der Anmeldung an. Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Teilnahme am 34. Gefäßmedizinischen Symposium, sowie die Kongressunterlagen.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Auch wenn Sie sich online registrieren konnten, impliziert dies keinen Anspruch auf Belegung. Die Belegung wird erst mit der Bestätigung unsererseits akzeptiert. Anmeldungen ohne gleichzeitige Zahlung können nicht berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Workshops zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung bereits ausgebucht sein können.

Ansonsten ist die Gebühr im Kongressbüro vor Ort zu entrichten. Anmeldungen vor Ort sind möglich.

Der Veranstalter behält sich Programmänderungen vor.

 

STORNIERUNG

Bei einer Absage der Veranstaltung seitens des Veranstalters aus organisatorischen oder sonstigen Gründen (außer bei höherer Gewalt) werden bezahlte Gebühren voll erstattet. Erfolgt eine – wenn auch unverschuldete – Absage des Teilnehmers bis zum 1. Oktober 2019 werden 50% der Gebühren erstattet. Bei einer Stornierung nach dem 1. Oktober 2019 erfolgt keine Rückvergütung der Kongressgebühr. Eine Ersatzperson kann jedoch gegen eine Bearbeitungsgebühr von EUR 20,00 benannt werden.

Anmeldeschluss für die Teilnehmeranmeldung ist der 4. November 2019.

 

ANSPRECHPARTNER

KelCon GmbH

Juliane Bröhl | Joey Pankratz
Tauentzienstraße 1

10789 Berlin
Tel.+49 (0)30 / 679 66 88 59 / -58
Fax: +49 (0) 6182 94 666 44

E-Mail: j.broehl@kelcon.de | ,j.pankratz@kelcon.de

www.kelcon.de